Für jeden etwas - von jedem etwas
  Home
 

Lieber Leser,
die HP wurde kreiert, da sie von vielen mitgestaltet werden sollte. Es ist das Motto: Für jeden etwas - von jedem etwas - also bitte mitmachen unter Kontakte in der Linkliste - Dank  -  wenn auch Fehler in der Darstllung oder Form zu finden sind, so ist doch der Inhalt entscheident. Oder nicht? 

Sicherlich braucht es etwas Zeit, so viel Info zu verarbeiten. Dennoch lohnt es sich, sich zu informieren. 

Themen: Karies vorbeugen - Tischdeko - Strom/Gas-Info - Handwerker - rund um´s Herz - Patientenberatung - Suchmaschine - Zunemen trotz... -  Onlineberatung für Kinder/Erwachsene - Witz - Praktikum-Ausbildung - Kerzentipp - Übersetzer - Lösung


Karies vorbeugen: Bei Erwachsenen kenne ich kein Rezept. Habe aber gelesen oder gehört, dass man den Grundstein für Karies bei Säuglingen und Kleinkindern legt, wenn man als Mutter - heute auch der Vater - den Löffel ableckt und dann mit diesem abgelekten Löffel weiter füttert. Ob das stimmt weiß ich nicht. Aber es ist bestimmt nicht verkehrt, wenn man den Löffel nicht ablekt. Außerdem schmeckt Schnitzel besser :-)

Für das Generationendorf entsteht eine neue HP unter www.megedo.jimdo.com, in der sukzessive meine Idee kongretisiert wird. Als Basis belasse ich die Info auf dieser Seite. 

UPD=unabhängige Patientenberatung Deutschland: Die UPD berät im gesetzlichen Auftrag zu Gesundheits-, rechtlichen- und medizinischen Fragen. Die Beratung ist kostenlos - neutral und unabhängig. Bei Bedarf hier klicken.

Tischdeko: inspiriert durch eine künstlerische Ausstellung habe ich mich anstecken lassen, fantasievolle Gedanken nachzuhängen, welche Form ein "Wingertsknortze" hat. Es handelt sich hierbei um das Holz der Weinstöcken. Die Tischdeko wird absichtlich nicht benannt, da jeder Bettrachter etwas anderes - je nach Blickwinkel - erkennen kann.  Bilder der Tischdeko finden Sie hier

Strom/Gas-Info: Bei der Bundesnetzagentur hat man eine erste Anlaufstelle, wenn man Probleme mit der Zustellung/Rechnung/Wechsel/etc mit dem Strom-/Gaslieferanten hat.

Handwerkerklärung:
Die meisten wissen es nicht - Wer als Unternehmer die Energiebilanz eines Hauses verbessert, muss in einer "Unternehmererklärung" bestätigen, dass die Energieeinsparunverordnung erfüllt ist. Bei Unterlassung droht Bußgeld. Genaueres weiss die Verbraucherzentrale.

Rund um´s Herz: 
Wer mit dem Herzen zu tun hat, weiß es manchmal gar nicht oder wills nrzicht wissen. Geh ich zum Arzt? Will mir mein Körper sagen, dass ich mich um mein Herz kümmern soll? Warum krieg ich keine Luft mehr? Und noch viele andere Fragen/Symtome können darauf eisen, dass mit dem Herzen was nicht stimmt. Erste Informationen - und die gut aufbereitet wie ich meine - sind unter 
www.herzstiftung.de


Die diskreteste Suchmaschine in Netz - selbst überzeugen!  
www.startpage.com

 Zunehmen trotz...
... ich kaum etwas esse: Der Grundumsatz an Kohlehydrate (Kh) ist lebensnotwendig. Geben wi dem Körper weniger Kh, wird die Fettverbrennung eingestellt und die notwendigen Kh aus dem Muskelabbau gewonnen. Zugeführte Kh werden als Fett abgespeichert.
Fazit: Die Muskeln werden weniger - weniger Fettverbrennung - Aufbau von Fettreserven  

... Light- und Diätprodukte: Diesen Produkten wurde Zucker oder Fett entzogen. Der entzogene Zucker wird durch Zuckerersatz ersetzt. Nur für Diabetiker sinnvoll für Nicht-Diabetiker fatal. Das Gehirn registriert sie Süsse und veranlasst die Insulinproduktion. Dies senkt den Blutzuckerspiegel, aktiviert die Fetteinlagerung und reduziert die Fettverbrennung.
Fazit: niedriger Blutzucker erzeugt Hunger auf Süsses. Wir essen also unbewusst mehr und nehmen zu.
 

... viel Obst essen: Es gibt Menschen, deren Körper die einzelnen Zuckerarten nicht unterscheiden können. Also Fruchtzucker (im Obst und Säften) als solchen nicht erkennen. Also sind die Zuckerspeicher schnell gefüllt. Bei mangelnder Bewegung wird der Zucker in den Fettzellen abgespeichert. Fazit: Mit diesem "verlagern" muss man sich noch mehr bewegen, um das neue Fett wieder zu verbennen. Tun wir das nicht, nehmen wir zu. 

... viel Sport treiben: Es ist allgemein bekannt, dass man bei sportlicher Betätigung Fett verbrennt. Aber nur dann, wenn man eine gewisse Belastungsgrenze nicht überschreitet. Bei der Energiegewinnung aus Fett wird 8% mehr Sauerstoff verbraucht als wenn Kh umgewandelt werden. Bleibt einem beim Sport aber die Luft weg  -  Überbelastung!, dann kein Fett in Erergie umgewandelt werden. Der Sauerstoff fehlt. Der Körper verbrennt also kein Fett sonder Zucker. Der niedrige Zuckerspeicher erzeugt Hunger. Essen wir, kann eie Gewichtszunahme die Folge sein.
Fazit: die optimale und individuelle Trainingsherzfrequenz  z.B. beim Arzt bestimmen lassen und diese dann beim Training nicht überschreiten.

Also: Morgens kohlenhydrathaltig - Mittags kohlenhydrat-/eiweisshaltig - Abends eiweisshaltig essen. Alkoholische Getränke dürfen natürlich auch genossen werden. Allerdings nur in Masen - also keine Maß, sondern in kleinen Mengen. Um Hunger zu überbrücken kann man 1 Stück Obst essen. Möchte man kein Obst, dann hat man keinen Hunger. Wenn jetzt noch Sport getrieben wird - für 3 mal pro Woche ca. 30 Minuten - und dabei auf die Trainingsherzfrequenz geachtet wird, ist das Abnehmen eigentlich gewiss. Zwar langsam, jedoch stetig. Zumindest hat das bei mir geholfen. 
 

Online-Beratung für Eltern/Jugendliche:
Die Bundeskonferenz für Erziehungsberatung (bke) bietet eine Online-Beratung für Eltern und/oder Jugendlichen an, welche Fragen/Probleme etc haben - siehe Linkliste. 
Denksport: hier sollen Buchstaben vertauscht oder/und weggelassen werden - jedoch keine neuen Buchstaben dazukommen, um neue Wörter zu bilden.
Beispiel Leiter: er - Teer - Teiler - usw.
Flieder: ... 
Braut:  ....  

Witz: warum sagen die Männer zu ihren Frauen manschmal  "Schatzi"?

         was ist das  - ein Cowboy, der seinen Sattel trägt.     Lösung

Praktikum-Ausbildungsplatzsuche

Meine Idee kurz skizziert. Ich möchte wissen, was man davon hällt.

Ist-Situation
Der Übergang von der Schule in das Berufsleben ist oft eine Krätsche, da man gar nicht weiss, was man lernen soll. Das trifft um so mehr zu, je früher man von der Schule abgeht.
Das Internet, die Schule und auch die ARGE sind da sehr bemüht den Suchenden zu unterstütze. Internetseiten, welche die Möglichkeit bieten über Abfrage der Neigungen, Stärken und Schwächen Berufe zu selektieren, zwingen einen sich selbst zu hinterfragen. Hat man dann nach der Auswertung Vorschläge für die Berufswahl, kann das schon gut sein  -  und dann geht die Sucherei los. Mit einer Nadel im Heuhaufen stochern, bis man endlich eine Ausbildungsstätte gefunden hat.
So soll/kann es vielleicht funktionieren
Man nehme einen Server  -  erstelle eine Datenbank und unterteilt diese in Schüler und Gewerbe  - Nun können Schüler ihr Profil einstellen und Gewerbetreibende stellen ihre Anforderungen an Praktikanten/Auszubildende ein. Mittels einer Suchmaske kann nun ein geeigneter Kanditat, ein geeigneter Arbeits-/Ausbilddungsplatz oder ein Praktikum gefunden werden. Dies wäre ein großer Schritt, um kostbare Zeit des suchens sowohl für den Gewerbetreibenden als auch für den Suchenden zu sparen. 
 

Wer hat dazu eine Meinung? Rückmeldungen bitte via meine Kontaktmöglichkeit oder das Gästebuch erbeten   -  Danke für jede Meinung.

Kerzen-Tipp
Wenn Sie Kerzen kaufen, brennen diese nicht wie gewünscht ab. Möglich, dass sie ungleichmässig oder zu schnell abbrennen. Wenn Sie allerdings die Kerze in die Truhe stecken - je länger, desto besser - desto langsamer und gleichmäßiger Brennt die Kerze ab.Aber Achtung: Folienbeschichtete Kerzen sind nicht für die Truhe geeignet, da die eingefärbte Folie abblättern kann. Kerzen brennen schon gleichmässiger ab, wenn Sie den  äussere Wachsrand regelmässig beidrücken.

Internetübersetzer
Jeder kennt und nutzt Leo, Google, usw. wenn ein Wort in eine andere Sprache zu übersetzen ist. Hier werden einzelne Worte übersetzt und oft ist es schwierig dem Sinn nach die richtige Übersetzung aus den vielen einzelnen Übersetzungsvorschlägen herauszufischen. Mein Vorschlag: 
Linguee.de Einfach mal reinschauen und prüfen, ob man damit auch zurechtkommt. 

Lösung:
"Schatzi"
Die Männer können sich nicht entscheiden, ob sie nun "Schaf" oder "Ziege" sagen sollen.
Ein "Sattelschlepper"


nach oben 

 

 


 
  Schon 13392 Besucher (32325 Hits) insgesamt  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=